Sonnenexperimente für kleine Forscher

Sie ist über 149 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Und dennoch hat sie so viel Kraft, dass sie uns wärmt und ein Leben auf der Erde überhaupt erst möglich macht: die Sonne!

Sonnenexperimente zum Nachmachen

Doch ihre Kraft kann unserer Haut auch schaden, wenn wir uns nicht vor ihren UV-Strahlen schützen. Deshalb ist es wichtig, Kindern von Anfang an eine Vorstellung davon zu geben, wie stark die Kraft der Sonne ist – und dass wir unsere Haut vor ihr schützen müssen. Wie bei vielen Dingen geht das am besten spielerisch. Zum Beispiel durch kleine Experimente: Darüber lernen und verstehen sie die Welt. Deshalb hat Bübchen einige Experimente zusammengestellt, mit denen Kinder spielerisch die Kraft der Sonne verstehen – und garantiert das nächste Eincremen mit anderen Augen sehen!

Die Experimente finden Sie oben in der Foto-Galerie: Einfach durchklicken und beim nächsten Sonnentag mit den Enkelkindern nachmachen!


Das sensitive Sonnenspray von Bübchen ist für knapp 12 Euro erhältlich.

Wichtig: Bei allen Sonnenexperimenten im Freien bitte eines nicht vergessen: stets gut und gründlich mit Sonnenschutz eincremen! Mit einem Pumpspender geht das besonders schnell und ist für Kind und (Groß-)Eltern angenehm.

Tags vom Beitrag
, ,
Geschrieben von
Mehr von Enkelkind.de Redaktion

„Drachenzähmen leicht gemacht 3“ –

Wikinger, die auf Drachen reiten. In Rüstungen, die aus deren Schuppen gefertigt...
Weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.