Schaurig süßes Skelett-Kostüm für Halloween

Halloween steht vor der Tür. Immer mehr wird dieses amerikanische Fest auch in Deutschland zelebriert. Besonders die Kinder freuen sich über die Möglichkeit sich kreativ zu verkleiden – ob für den Kindergarten oder für eine Halloween-Party bei Freund oder Freundin. Wenn man da nicht bereits ein Kostüm im Schrank hat oder gleich ein Neues kaufen möchte, kann man die Chance nutzen und gemeinsam ein tolles Kostüm basteln! Wir stellen hier eine einfache aber wirkungsvolle Idee vor: ein schaurig süßes Skelett.

Das brauchen Sie:

  • ein schwarzes Oberteil (am schönsten mit langen Ärmeln)
  • eine schwarze (Strumpf-)Hose
    (da man die Knochen einfach wieder lösen kann, ist es unproblematisch einfach ein Kleidungsstück aus dem Kleiderschrank zu nutzen. Man muss Oberteil und Hose nicht zwingend neu kaufen)
  • ein altes weißes T-Shirt oder Bettlaken
  • eine Schere
  • einen Stift
  • Nadel und Faden
  • wenn Sie unsere Vorlage nutzen wollen: Papier und einen Drucker

Druckvorlage:

Knochen-Vorlage

Und so geht’s:

  1. Drucken Sie unsere Vorlage aus und schneiden Sie die einzelnen Knochen-Elemente mit einer Schere aus. Wenn Sie die Vorlage nicht nutzen möchten können Sie auch selbst Vorlagen malen oder direkt auf den Stoff zeichnen.
  2. Wenn Sie die Vorlagen ausgeschnitten haben, legen Sie diese auf den Stoff (das alte T-Shirt oder Laken) und zeichnen Sie die Vorlagen auf den Stoff ab. Einige der Knochen benötigen Sie mehrfach, je nachdem wie Sie das Skelett gestalten möchten oder wieviel Platz auf dem Oberteil oder der Hose ist (das unterscheidet sich natürlich nach Größe des Kindes).
  3. Schneiden Sie anschließend die Stoffteile aus und nähen Sie diese an Oberteil und Hose. Hier können Sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Denn wir erstellen hier schließlich kein anatomisch korrektes Skelett 🙂
  4. Das war es dann auch schon.

Um das Kostüm komplett zu machen, schminken Sie dem Kind das Gesicht schön gruselig in weiß und schwarz. Auch hier können Sie den Grad der Gruseligkeit selbst wählen und so kreativ werden, wie Sie möchten.

Haben Sie nun auch Lust bekommen für oder zusammen mit Ihrem Enkelkind ein solches Kostüm zu basteln? Dann senden Sie uns doch gerne Ihre tollen Ergebnisse an eva@enkelkind.de! Wir sind gespannt auf Ihre Kreationen.

Tags vom Beitrag
, ,
Geschrieben von
Mehr von Eva Gardé

Zähneputzen: Spaß statt notwendiges Übel

Warum ist Zähneputzen eigentlich immer so ein Kampf? Vermutlich, weil das morgendliche...
Weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.