Die Schule der magischen Tiere 2: Gewinnspiel zum Kinostart

Die-Schule-der-magischen-Tiere-Fuchs

Wir verlosen ein Fan-Paket zur Fortsetzung von DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE!

Das Abenteuer geht weiter: Nach dem Erfolg der Verfilmung von Margit Auers Kinderbuch-Bestsellerreihe DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE mit über 1,7 Millionen Kinobesuchern kommt am 29. September 2022 der zweite Teil auf die große Leinwand.

Passend dazu verlosen wir ein Fan-Paket mit Buch, Klebe-Tattoos und Tier-Näh-Set!

Und darum geht es im Film

Nachdem Ida und Benni im ersten Teil mit den beiden magischen Tieren Rabbat, dem Fuchs, und der Schildkröte Henrietta ein spannendes Abenteuer erlebt haben, geht es nun für Jo und Anna-Lena mit magisch-tierischer Unterstützung weiter.

Auf der Wintersteinschule soll das 250. Schuljubiläum gefeiert werden. Dafür plant die Klasse von Miss Cornfield (Nadja Uhl) ein Musical einzustudieren. Ida (Emilia Maier) wird Regie führen – aber schon das Casting wird zur Herausforderung, weil Oberzicke Helene (Emilia Pieske) einfach die Hauptrolle an sich reißt. Und das, obwohl eigentlich die schüchterne Anna-Lena (Lilith Johna) das wahre Gesangstalent ist. Erst als Anna-Lena auch ihr eigenes magisches Tier bekommt, das Chamäleon Caspar (Stimme: Rick Kavanian), kann sie über ihren Schatten springen: Sie muss gegen Helene antreten!

Auch Ida hat mit Helene so ihre Schwierigkeiten, und das hat nicht nur mit der geplanten Aufführung zu tun, sondern auch mit Jo (Loris Sichrovsky), den Helene mit allen Mitteln versucht, um den Finger zu wickeln. Jos magisches Tier, der forsche, coole Pinguin Juri (Stimme: Axel Stein), bringt mit seiner „Unterstützung“ ordentlich Chaos in das Trio. Als schließlich das gesamte Schuljubiläum ins Wasser zu fallen droht, weil auf mysteriöse Weise seltsame Löcher auf dem Schulhof auftauchen, lernen die Kinder und ihre Tiere, worauf es in der magischen Gemeinschaft ankommt: Teamwork!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Juri, Caspar, Rabbat und Henrietta in der Natur?

Die vier magischen Tiere, die die Kinder begleiten, können sprechen und stehen Ida, Benni, Jo und Anna-Lena mit Rat und Tat zur Seite. Und wie leben ein Pinguin, ein Fuchs, eine Schildkröte und ein Chamäleon in der Natur, wenn sie keine magischen Fähigkeiten haben?

Pinguin Juri

Juri isst gern Sardinen und ist ein begnadeter Rapper. Letzteres machen Pinguine normalerweise wohl eher weniger, wenn sie rund um die Antarktis auf Fischfang gehen. Neben Fischen fressen Pinguine aber auch Krebse oder kleine Tintenfische. Gegen die Kälte am Südpol haben sie eine zwei bis drei Zentimeter dicke Fettschicht unter der Haut – und darüber schützen sie drei Schichten wasserdichter Federn vor dem kalten Wasser. Fliegen können Pinguine mit ihren Flügeln leider nicht. Sie benutzen sie im Wasser als Flossen und können damit richtig schnell werden. Juri ist übrigens ein Kaiserpinguin und die können zwischen 100 und 130 cm groß werden – so groß wie ein etwa 6-jähriges Kind.

Die-Schule-der-magischen-Tiere-Pinguin

Übrigens brüten Kaiserpinguine ihre Eier nicht in Nestern aus. Sie legen ihr Ei auf ihre Füße und halten es unter einer Hautfalte warm. Dabei wechseln sich Männchen und Weibchen ab.

Chamäleon Caspar

Caspar ist ein wahrer Meister im Verstecken. Wie alle Chamäleons kann er die Farbe seines Körpers wechseln. Das dient aber eigentlich gar nicht so sehr der Tarnung, sondern zur Kommunikation mit anderen Chamäleons. Über die Farben teilen sie einander mit, ob zum Beispiel Gefahr droht oder sie bereit zur Paarung sind. Es gibt weltweit nicht mehr besonders viele Chamäleons, sodass wir gut auf sie aufpassen müssen. Sie leben in Afrika, Südeuropa, in Südindien oder im arabischen Raum.

Die-Schule-der-magischen-Tiere-Chamäleon

Am liebsten im Wald mit vielen Bäumen und Büschen, denn mit ihren zangenartigen Füßen können sie ziemlich gut klettern. Chamäleons haben ziemlich viele besondere Fähigkeiten. So können sie mit ihren Augen gleichzeitig in verschiedene Richtungen gucken. Und sie können mit ihrer klebrigen und sehr langen Zunge, die sie blitzschnell ausfahren können, Insekten aus der Luft fangen. Beim Klettern hilft ihnen als zusätzliches Greifwerkzeug auch noch ihr Schwanz.

Fuchs Rabbat

Rabbat verbringt wahnsinnig gern Zeit mit Ida und wühlt gern im Müll. Füchse in der Natur bedienen sich auch gern mal an Essensresten in Mülltonnen. Eigentlich fressen sie aber das, was sie im Wald jagen können, z.B. Mäuse, Hasen und Rehe – oder in der Stadt auch mal Hühner, Enten oder Gänse.

Die-Schule-der-magischen-Tiere-Rabat

Rabbat ist ein Rotfuchs. Rotfüchse leben im Wald in selbstgegrabenen Bauten, die aus einer Haupthöhle und mehreren Ausgangstunneln bestehen. In diesen Bauten wohnen Füchse in Familiengruppen zusammen.

Schildkröte Henrietta

Henrietta ist eine Landschildkröte aus der Karibik. Typisch Schildkröte ist sie sehr alt und sehr klug. Schildkröten in der Natur können älter als 70 Jahre werden – sogar bis zu 200! Es gibt über 300 ganz unterschiedliche Arten von Schildkröten. Kleine und große, im Wasser lebende oder an Land lebende, in der Wüste, im Regenwald, sie leben auf allen Kontinenten (nur nicht in den Polarregionen).

Die-Schule-der-magischen-Tiere_Schildkröte

Die Wasserschildkröten können übrigens ihren Kopf nicht in ihren Panzer zurückziehen. Auch, wenn Schildkröten keine Zähne haben, sind ihre Kiefer stark genug, fast alles zu essen: So wie Henrietta z.B. Salat, Gurken und Gänseblümchen – aber auch mal Insekten, Würmer und Schnecken.

Ihr Enkelkind möchte die vier persönlich kennenlernen? Das geht ab dem 29. September im Kino!

Bis dahin verlosen wir ein tolles Film-Paket bestehend aus

  • dem Buch zum Film
  • tierischen Temporary Klebe-Tattoos
  • und einem Tier-Nähset von KOSMOS

So können Sie das Film-Paket gewinnen:


Um am Gewinnspiel teilzunehmen, senden Sie eine Email mit dem Betreff „SCHULE“, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an gewinnspiele@enkelkind.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Alle Nachrichten, die uns bis 23:59 Uhr am 28. September erreichen, landen im Lostopf. Unter allen Teilnehmern wird ein(e) Gewinner(in) gezogen und schriftlich benachrichtigt.

Hier finden Sie unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Geschrieben von
Mehr von Enkelkind.de Redaktion

Was schenke ich meiner (Schwieger-) Tochter zur Geburt ihres Kindes?

Die eigene Tochter oder Schwiegertochter bekommt ein Kind! Mit welchem Geschenk kann...
Weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.